Zeit für etwas Neues

Hallo ihr Lieben,

auf der Suche nach etwas völlig Anderem, was gar nichts mit dem Handarbeiten zu tun hat, bin ich über meinen Korb mit alten Strickprojekten gestolpert. Da musste ich natürlich mal durchschauen, was sich dort für vergessene Schätze verbergen. Heraus kam ein großer Stapel unterschiedlicher Projekte, die ich nie fertig gestellt habe. Schnell war das eigentlich Gesuchte vergessen, und eine neue Aufgabe gefunden. Mit einer Tasse Tee und guter Musik machte ich mich ans aufribbeln und aufwickeln. Nach zwei weiteren Tassen Tee (lecker Ingwer-Zitrone-Honig) und 3 Stunden später war es geschafft, aus dem Unfertige-Projekte-Berg war ein kleiner Berg aus großen und kleinen Wollknäulen geworden.

Zeit_für_was_Neues_ResteDas Schöne daran, während ich gemütlich ein Projekt nach dem Anderen wieder in Wollknäule verwandelte, hatte ich viel Zeit mir direkt ein kleines Projekt für ein paar der entstandenen Wollreste auszudenken. Dieses möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten und vielleicht schlummert bei euch ja auch der ein oder andere Wollrest, der nur darauf wartet zu etwas Neuem zu werden.

Monster

Das „Monstermäßige Kugelmonster“: ich wollte schon immer mal ein kleines Häkelmonster entwerfen und tadaa, hier ist das Monstermäßige Kugelmonster! Ein schnelles Projekt dass Freude macht. Wenn ihr das Monster auch haben wollt, findet ihr hier mein allererstes Freebook zum Download: Download Freebook „Monstermäßiges Kugelmonster“. Ich wünsche euch viel Spaß beim nacharbeiten und wünsche euch eine monstermäßige Woche, 😀

Eure Clau

Merken

Ein Kommentar zu “Zeit für etwas Neues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*